[Fenster schließen]

Suchmaschinen optimierte Fachartikel & Pressetexte

Fachartikel & Pressetexte für Rechtsanwalt & Steuerberater Kanzleien mit Link zu Ihrer Webseite.

Mehr Mandanten durch Suchmaschinenoptimierung und Social Media Marketing für Ihren Internetauftritt.

Bitte nutzen Sie zur Kontaktaufnahme das E-Mail Formular auf der Seite Kontakt.

Für die schnelle Kontaktaufnahme: 0152 29 73 27 91

Rechtlicher Hinweis: Seit 2012 bin ich Frührentner und darf nur noch in geringfügigem Umfang tätig werden.


Startseite, Zedda

Vita Zedda

Zedda, Dortmund, Unternehmensberater

Kontakt Zedda

Termine Zedda

Impressum Zedda

 

Fachartikel und Pressetexte

Suchmaschinenoptimierte Fachartikel und Pressetexte
Für Rechtsanwalt und Steuerberater Kanzlei

Gerade als Rechtsanwalt oder Steuerberater hat man es oft schwer mit seiner Webseite im Internet gut von potenziellen Mandanten gefunden zu werden.

Natürlich kann man z. Bsp. über diverse Bewertungsportale oder auch Google My Business eine gewisse Reichweite erzielen. Doch auch hier steht man im Wettbewerb mit allen anderen Berufskollegen, was die Reichweite bzw. Sichtbarkeit im Internet wieder zunichte macht. So sind bei Google My Business beispielsweise nur die ersten drei Eintragungen sichtbar. Um alle anderen Einträge zu sehen muss ein zukünftiger Mandant erst auf "Mehr Orte" klicken und erhält dann die gesamte Litanei aller Anbieter.

Ähnlich sieht es in den Bewertungsportalen aus. Auch hier werden neben dem eigenen Eintrag auch alle anderen Anbieter gezeigt.

Wirklich interessant sind bei Eingabe des Suchbegriffes Steuerberater oder Rechtsanwalt zzgl. evtl. noch der Fachrichtung also nur die ersten fünf Links auf Seite eins der Suchergebnisse, über welche potenzielle Mandanten direkt auf die Webseite gelangen.

Doch gerade in Branchen mit derart vielen Anbietern ist das nicht ganz so einfach. Selbst die beste Suchmaschinenoptimierung wird hier kaum weiter helfen.

Die einzige Möglichkeit seinen Bekanntheitsgrad zu steigern liegt also darin permanent Content (Inhalte) zu liefern. Der Rechtsanwalt einer bekannten Medienkanzlei dürfte hierfür wohl das beste Beispiel sein. Über Fachartikel, Kommentare zu Urteilen aber auch über das permanente Einstellen von kurzen Videos bei Youtube erreicht die Kanzlei einen Bekanntheitsgrad von dem andere Berufskollegen nur träumen können.

Und genau hier liegt die Schwierigkeit. Wohl kaum ein Rechtsanwalt oder Steuerberater hat die Zeit permanent kurze Artikel zu liefern; nach Möglichkeit noch mit einem Link zur Weiterleitung auf die eigene Internetpräsenz.

Deshalb bedienen sich etliche Rechtsanwälte, aber auch Steuerberater diverser Autoren von Fachartikeln. Das aber würde wiederum die Ausmaße der eigenen Webseite unnötig aufblähen wenn sie innerhalb der eigenen Internetpräsenz veröffentlicht werden. Auch hätte man dadurch keinen eigehenden Link auf die eigene Webseite

Die beste Möglichkeit ist es also sich eines Autors zu bedienen, der in der Lage ist kurze, prägnante aber auch für potenzielle Mandanten interessante Fachartikel zu schreiben. Diese können innerhalb des eigenen Internetauftrittes des Autors, in einem Blog oder den sozialen Netzwerken veröffentlicht werden. Gleichzeitig sollte der Fachartikel noch einen Link mit Weiterleitung auf die Hompage des Rechanwaltes bzw. Steuerberaters haben.

Auch sollten solche Fachartikel nicht derart tief ins Detail gehen, dass man erst alles quer lesen und genehmigen muss bevor es veröffentlicht wird. Das würde sonst ebenfalls wieder kostbare Zeit in Anspruch nehmen.